Home
Über die IP
Sigrid Wagner
Norbert Wagner
Termine + Aktuelles
Beitrag des Monats
SINOWA-TV
Ich bin ich - doch w
Mobbing am Arbeitspl
Mobbing i.d. Partner
Trailer zur Reihe
F1: Was es ist
F2: psych. Hintergr.
F3: Austieg + Hilfen
F4: Betroffene reden
Schülermobbing
Die Zweier-Beziehung
Famili-Kinder-Jugend
selbstbewusst leben
Feng Shui
Glück und Erfolg
Psych. Quartett St 1
Psych. Quartett St 2
Psych. Quartett St 3
Psych. Quartett St 4
Psych. Quartett St 5
Impressum
Sitemap

 

SINOWA-PSYCHOLOGIE

 

 

"Mobbing in der Partnerschaft"

  

Folge 3: Ausstieg und Hilfen

 

 

Es wird in dieser Folge der Frage nachgegangen, warum die Opfer scheinbar nicht aus der Situation aussteigen können.

Dabei wird aufgezeigt, dass, im Gegensatz zum Arbeitsleben, hier ein Partner sich „mit Leib und Seele“ in die Beziehung eingebracht hat. Um nicht scheinbar alles zu verlieren, hält er oftmals so lange an der Beziehung fest, bis sie ihn fast selbst zerstört und er völlig ausgebrannt ist.

Betroffene Opfer schildern, wie Sie das erlebt haben, wie sie massiven Stalkingsprozessen ausgesetzt waren und was danach dann die Folgen für sie gewesen sind.

 

Die Opferschutzbeauftragte des Poliziepräsidiums Rheinpfalz, Oberkommissarin Sabrina Endres, geht dabei auf die strafrechtlichen Folgen für die Stalker ein. Sie zeigt auf, wie Grenzen gesetzt werden können, was dabei unbedingt zu beachten ist und wo die Polizei hier Hilfen anbieten kann.

 

Die einzelnen staatlichen Hilfsangebote werden erklärt und im Abspann der Sendung nochmals zum Mitschreiben eingeblendet.

 

Es wird deutlich gemacht, dass Hilfen für Mobbing- und Stalkingopfer bestehen, aber auch darauf hingewiesen, dass Betroffene diese Hilfen auch selbst in Anspruch nehmen müssen.

 

Betroffene Opfer berichten dabei von den von ihnen gemachten Erfahrungen und ihrem persönlichen Ausstieg.

 

Eindrücke aus der Sendung:

 

 

 

 

 

link zum film:

 

https://www.youtube.com/watch?v=vWa5Gov5RVA